Praxisjahr Informatikmittelschule

Auf die drei schulischen Ausbildungsjahre der Informatikmittelschule (IMS) folgt ein einjähriges Praktikum in einer Unternehmung. Die IMS sind öffentliche Schulen und sprechen insbesondere schulisch leistungsstarke Lernende an.

IMS-Lernende absolvieren in drei Jahren an der Kantonsschule Hottingen (in Zusammenarbeit mit dem BZZ Horgen) sämtliche Informatik-Module der Fachrichtung Applikationsentwicklung, wie sie auch in der vierjährigen dualen Ausbildung (Lehre) vorgeschrieben sind. Sie haben also bei Beginn des Praktikums die schulische Berufsbildung abgeschlossen.

Informationen für Praktikumsbetriebe

Sie sind als Unternehmen daran interessiert auf unsere Firmenliste für das IMS-Praktikumsjahr zu kommen? Dann wenden Sie sich an  Stephan Amstutz (Prorektor verantworlich für die Informatikmittelschule).

Zusätzlich bieten wir Mitte September, gemeinsam mit der Kantonsschule Büelrain, ein Kontaktseminar an. So ermöglichen wir das gegenseitige Kennenlernen von potentiellen Arbeitgebern und zukünftige IMS-Praktikantinnen und -Praktikanten.